Die Grafschaft Mark (regional auch „Die Mark“ genannt) war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis.
Es erstreckte sich zu beiden Seiten der Ruhr entlang von Volme und Lenne, zwischen dem Vest Recklinghausen, der Freien Reichsstadt Dortmund, dem Fürstbistum Münster, der Grafschaft Limburg, den Herzogtümern Westfalen und Berg, der Grafschaft Gimborn, der Reichsabtei Werden und dem Reichsstift Essen.
Die Grafen von der Mark zählten im Hochmittelalter zu den mächtigsten und einflussreichsten westfälischen Regenten im Heiligen Römischen Reich. Ihr Name geht zurück auf ihre Residenz Burg Mark bei dem heute zur Stadt Hamm gehörenden Dorf Mark. Er lebt heute weiter im Namen des Märkischen Kreises und in der geographischen Bezeichnung Märkisches Sauerland.

Weitere Links:
http://www.lwl.org/
http://www.vohm.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Grafschaft Mark aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:

Burg Mark Hamm, made using Autostitch
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Burg_Mark_Hamm_Panorama2.jpg
Lizenz: This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.
Autor: Stahlkocher


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Adresse & Kontaktdaten

Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH
Weyertal 76
50931 Köln
Telefon: +49 221 4790
E-Mail: kh@evk-koeln.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen (w/m/d)

für unsere Station A3
Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH
Position: Fachkraft
Einsatzort: Deutschlandweit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...